Start 2018-05-15T11:30:10+00:00

Das Event für Unter­nehmer­tum im Norden.

Save the Date 06.06.2018

Seit über 6 Jahren in Rostock!

Der MVpreneur Day richtet sich an Studierende, an Forscher, an Unternehmer, Investoren und Start-ups und an alle kreativen Querdenker aus MV, die sich inspirieren lassen wollen in der einzigartigen Atmosphäre eines Uni-Campus!

Ziel ist es, die Begeisterung für das Unternehmertum zu wecken und eine lebendige Gründercommunity mittels eines Events zu entwickeln, dass für das Land MV neuartig ist.

Programm 2018
Workshop-Streams 2018

Zwei Events – Ein Standort – Ein Ziel

Die NConf ist die erste und einzige Entwicklerkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem initialen Erfolg im letzten Jahr heißt es auch dieses Jahr wieder Learn Something New. Unter diesem Motto haben sowohl Entwickler als auch Führungskräfte die Möglichkeit sich zu vernetzen und über die neuesten Technologietrends zu informieren. MVpreneur Day und NConf finden dieses Jahr parallel statt.

Infos und Anmeldung zur NConf

Vorkonferenz Female Entrepreneurship

Frauen stellen große Ansprüche an sich und ihre unternehmerischen Fähigkeiten. Gleichzeitig müssen, teils bewusst, teils unbewusst vorhandene und veraltete Rollenbilder überwunden werden. „Blickt man auf Strukturen und verantwortliche Akteure in den Top-Etagen von Großunternehmen, herrscht überwiegend und mit hartnäckiger Tradition eine Monokultur.“
(Dr. Claudia Neusüß, Keynote Speakerin 2018)

Infos und Anmeldung zur Vorkonferenz
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

… bis zum nächsten MVpreneur Day.

Tragt euch den 6. Juni 2018 rot in den Kalender ein!

„Der MVpreneur Day dient als Plattform, um sich mit anderen einfallsreichen und gleichdenkenden Menschen auszutauschen, sich gegenseitig zu inspirieren und ein funktionierendes Netzwerk aufzubauen.“
Wirtschaftsreport
„Einfallsreichtum beim 4. MVpreneur Day – Beim Start-Up-Pitch darf sich das Publikum über zehn innovative Jungunternehmer freuen, die kurze 60 Sekunden Zeit haben, um mit ihrer Idee zu begeistern.“
WIR, Zeitschrift der Industrie- und Handelskammer
„Bei schönstem Sommerwetter strömten Studierende und gestandene Unternehmer in den größten Hörsaal der Uni. Verantwortlich dafür waren Sabine Holfeld und Dr. Martin Setzkorn vom Zentrum für Entrepreneurship, …“
www.alles-mv.de
„In spannenden Workshoprunden werden sowohl junge als auch gestandene Unternehmer und Unternehmerinnen ihre „Gründerstory“ erzählen und ihr Rezept für eine erfolgreiche Selbstständigkeit verraten.“
www.gruender-mv.de
„Lucas Scheybal und Matthias Schwuchow reicht es nicht, einfach nur Wirtschaftswissenschaften an der Uni Rostock zu studieren. Sie wollen sich ausprobieren und Unternehmerluft schnuppern. …“
Norddeutsche Neueste Nachrichten

Keynote-Speaker 2018

Ralf Dümmel, geboren am 02.12.1966 in Bad Segeberg, startete seine Karriere am 01.04.1988 bei DS Produkte als Verkaufsassistent des damaligen Gründers. Mit den Jahren lernte er das Geschäft von der Pike auf und übernahm bereits nach einem Jahr die komplette Verantwortung für den Einkauf und Verkauf. Er hat das Unternehmen maßgeblich mit aufgebaut und ist seit dem Jahr 1996 Gesellschafter. Heute hat die Unternehmensgruppe einen Jahresumsatz von ca. 260.000.000 €, über 400 Mitarbeiter und über 4.000 Produkte im Portfolio. Regelmäßig ist er in der Welt unterwegs, um Lieferanten und Kunden zu besuchen, und sich von neuen innovativen Produkten inspirieren zu lassen. Asien kennt Dümmel wie seine Westentasche, zuhause aber ist er im Norden von Deutschland.

Auch in diesem Jahr geht Ralf Dümmel in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ als „Löwe“ auf die Jagd nach Nachwuchsunternehmern mit brillanten Produkten.

Ralf Dümmel überzeugt mit seiner absoluten Authentizität und seiner wertschätzenden Art. Vom ersten Tag an ließ sich Ralf Dümmel von seinem Umfeld mit der Begeisterung für den Handel und für neue Produkte anstecken. Er hat ein einzigartiges Gespür für Trends und Produkte, die er so erfolgreich wie kaum jemand anders im Markt etablieren kann. Voller Stolz, darf er behaupten, dass es in Deutschland nahezu kaum einen Haushalt ohne ein „DS Produkt“ gibt. Dümmel ist oft beruflich im Handel unterwegs – und wenn er sieht dass ein Kunde ein DS Produkt in den Einkaufswagen legt, dann freut er sich nach 29 Jahren noch genauso wie am ersten Tag. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Dümmels wichtigstes Kapital. Sie bringen sich ein, sie formen das Unternehmen und entwickeln es weiter. Er ist sehr stolz darauf, dass DS Produkte so viele unterschiedliche Charaktere und Fähigkeiten vereint. Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Talenten, die sich in der Zusammenarbeit ergänzen und dabei immer neue, kreative Geschäfts- und Produktideen schaffen.

Thomas Paucker ist CEO des Berliner Unternehmens JobUFO, welches 12 Mitarbeiter beschäftigt. Er hat 2015 seinen Bachelorabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Wismar gemacht. Neben dem Studium war er als Gründungsmitglied und Vorstand verschiedener studentischer Gründunginitiativen tätig wie dem Entrepreneurs Club Rostock e.V., Wismars Entrepreneurs e.V. und dem deutschen Dachverband der Gründungsinitiativen dem Gründermagnet e.V. Er gründete im Januar 2015 gemeinsam mit Benjamin Maischak sein erstes eigenes Tech-Startup und zog im Februar 2015 nach Leipzig, um am SpinLab Accelerator in Leipzig teilzunehmen. Noch im selben Jahr zieht er weiter nach Berlin, um im Microsoft Accelerator die Grundlagentechnologie zur heutigen JobUFO GmbH zu entwickeln, die im Juni 2016 gegründet wird. JobUFO hilft heute jungen Menschen beim Bewerben und hat seit Gründung über 25.000 Leuten bei der Suche nach einem Job per Kurzvideo über eine kostenlose App geholfen. Über 100 Kunden wie die Deutsche Bahn, REWE, Evonik u.v.m. vertrauen auf die Technologie.

Benjamin Maischak ist COO des Berliner Unternehmens JobUFO mit 12 Mitarbeitern in Berlin. Er hat 2008 sein Staatsexamen als Lehrer an der Universität Rostock gemacht, bevor er in der Gastronomie als Geschäftsführer tätig war. Nach seinem Wirtschaftsrechtstudium an der Hochschule Wismar, welches er 2014 abgeschlossen hat, ist er Gründer und Vorstand des Entrepreneurs Club Rostock e.V. und gründet im Januar 2015 mit Thomas Paucker sein erstes Tech-Unternehmen in Berlin. Nach der Teilnahme am SpinLab Accelerator und dem Microsoft Accelerator 2015 bleibt er mit seinem Team in Berlin und baut das Marketing des Unternehmens auf. JobUFO hilft heute jungen Menschen beim Bewerben und hat seit Gründung über 25.000 Leuten bei der Suche nach einem Job per Kurzvideo über eine kostenlose App geholfen. Über 100 Kunden wie die Deutsche Bahn, REWE, Evonik u.v.m. vertrauen auf die Technologie.

Keynote-Speaker zur Crossing Lounge ab 21.30 Uhr

Rolf Elgeti wurde 1976 in Rostock geboren und ist Diplomkaufmann mit einem Diplomé de I’ESSEC (MBA, CFA). Im November 2014 wechselte Herr Elgeti vom Vorstand der TAG Immobilien AG in den Aufsichtsrat der TAG Immobilien AG und übernahm den Vorsitz des Gremiums und gründete die Investmentgesellschaft Obotritia Capital KGaA mit Sitz in Potsdam. Neben Investitionen in deutsche Immobilien finanziert die Obotritia auch Start-ups als Business Angel und Venture Capital Investor. Das aktuelle Portfolio umfasst 38 Unternehmen und hat einen Wert im dreistelligen Millionenbereich. In diesem Zusammenhang erfolgte die Gründung der Deutsche Konsum REIT-AG, einer auf deutsche nicht zyklische Einzelhandelsimmobilien des täglichen Bedarfs spezialisierten börsennotierten Gesellschaft. Ebenso im November 2014 erfolgte die Gründung der Deutsche Industrie Grundbesitz AG, die 2017 an die Börse Berlin gebracht wurde.

Die Gesellschaft hat seit Anfang des Jahres 2018 den Status eines REIT und heißt seitdem Deutsche Industrie REIT-AG. Der Unternehmensgegenstand liegt im Erwerb sowie der Bewirtschaftung eines attraktiven Light-Industrial-Immobilienportfolios. Herr Elgeti ist Vorstandsvorsitzender dieser beiden Gesellschaften und übt neben dem Aufsichts­rats­vorsitz der TAG weitere Vorstands-, Geschäftsführungs- und Leitungsmandate aus. So ist er gegenwärtig Aufsichts­rats­vorsitzender der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG, Mitglied des Beirats von Laurus Property Partners und Mitglied des Verwaltungsrats der Staramba SE.

Keynote Speaker aus den Vorjahren

Wir danken unseren Sponsoren & Medienpartnern

Logo der OstseeSparkasse Rostock

Seit nunmehr sieben Jahren begleitet uns die OstseeSparkasse Rostock als Hauptsponsor. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz besonders bedanken!

 
Antenne MV 2
DATAGROUP
ECOVIS
ETL
GENIUS
IHK Rostock
KLOPSCH & PARTNER
LUPCOM
Universität Rostock
ProMedTours
WIRO
OHSE DESIGN
 
 
 

Die Workshops 2018

Stream 1 „beginner“

  1. Entscheidungen treffen heißt voran zu kommen. Probiere Dich aus und führe ein Startup zum Erfolg.

Stream 2 „professional“

  1. Digitalisierung ja, aber bitte lean!
  2. Startups – die unbekannten Wesen.

Stream 3 „NConf“

Inhalte folgen in Kürze

Alle Workshops und Referenten

So findet ihr den MVpreneur Day

Der MVpreneur Day findet im Audimax der Universität Rostock statt. Das Audimax befindet sich auf dem Ulmencampus in der Ulmenstr. 69, 18057 Rostock.

Anreise mit der Bahn:
Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie uns direkt und ohne Umsteigen mit der Straßenbahn oder mit der S-Bahn. Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 6 Richtung »Neuer Friedhof« oder die S-Bahn in Richtung »Warnemünde«. Steigen Sie an der Haltestelle »Parkstraße« aus. Sie erreichen die Ulmenstraße zu Fuß über die Arno-Holz-Straße.

Lageplan anzeigen

Unsere Schirmherrin und Schirmherren

Schirmherrin Manuela Schwesig – Ministerpräsidentin des Landes

Sehr geehrte Damen und Herren, junge Menschen machen sich auf den Weg in ein spannendes Berufsleben. Sie haben eine Idee, wissen aber vielleicht nicht: Wie setze ich sie um? Auch in diesem Jahr bietet die Universität Rostock beim MVpreneur Day den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. [Weiterlesen …]

Prof. Dr. Wolfgang Schareck – Rektor der Universität Rostock

Als Zentren der Wissenschaften bilden Universitäten den wissenschaftlichen Nachwuchs aus. Neben der Forschung und Lehre gilt uns die Förderung von Unternehmertum und Gründung als eine wichtige universitäre Aufgabe. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen, risikofreie und [Weiterlesen …]

Karsten Pannwitt, Vorstandsmitglied der OstseeSparkasse Rostock

Der Betreiber der neuen Boulderhalle „45 Grad“ in Rostock ist eigentlich Physiker. Mit seiner Existenzgründung hat er sich einen ganz anderen Traum – den vom eigenen Un- ternehmen erfüllt. Bei der neuen Speedsailing-Führungscrew ist das ähnlich. Sie haben Marke, Geschäftsstelle und Rennyachten vom ur­sprüng­lichen Gründer übernommen, [Weiterlesen …]

v. l. n. r. Kathrin Krüger-Borgwardt, Tino Arnhold, Christine Bach, Patricia Hannemann, Kati Wolfgramm, Dr. Martin Setzkorn, Jessica Brach

Über uns und die Idee

Uni Rostock und ZfEDas Zentrum für Entrepreneurship (ZfE) ist die zentrale Anlaufstelle für Gründungsinteressierte der Universität Rostock. Das Team des Zentrums für Entrepreneurship begleitet Studierende, Absolventen und wissenschaftliche Mitarbeiter während des Gründungsprozesses und unterstützt sie in jeder Phase bis zur Gründung. [Weiterlesen …]

Der MVpreneur Day lockt seit 2012 jährlich kreative Köpfe, Querdenker und Gründungsinteressierte aus dem ganzen Land nach Rostock. Das Event ist ein Gemeinschaftsprojekt des Initiativenkreises Rostock, zu dem sich die wichtigsten Akteure der Gründungsunterstützung in der Region Rostock zusammengeschlossen haben. [Weiterlesen …]